Herbstturnier und Ippon Shobu Cup am 13.11.2021

In Bericht, Wettkampfresultat by Melanie Zaugg

Am Samstag 13. November 2021 haben wir unser traditionelles Turnier für Kinder und Jugendliche (SKR Herbstturnier) und für Jugendliche und Erwachsene (Ippon Shobu Cup) durchgeführt. Zum ersten Mal haben wir diesen Event in Allschwil nur 300m von unserem Dojo entfernt, in der Gartenhof Halle ausgetragen.

Die Halle hat uns eine sehr gute Infrastruktur geboten, so dass wir den Teilnehmern eine sehr gute Umgebung bieten konnten. Die 3-fach Halle bot alles was wir benötigten, gutes Licht, einige Hilfsmittel (Tische, Stühle, Bänke und Strom für die IT Infrastruktur) und die Möglichkeit den Raum bei Bedarf selbständig zu lüften. Im EG hatten wir eine sehr gute Kücheninfrastruktur zur Verfügung, welche es uns ermöglichte alle Teilnehmer, Coaches, Schiedsrichter und Helfer zu verpflegen.

Die beiden Turniere selbst konnten wir ohne bemerkenswerte Probleme durchführen. Das Herbstturnier konnte trotz der Reduktion auf drei Tatamis (wir hatten etwas zu wenige Schiedsrichter) im Zeitfenster von 09.00 bis 13.30 Uhr durchgeführt werden. Der Cup begann pünktlich um 14.00 Uhr und endete gegen 18.30 Uhr. Hier waren wir etwas hinter dem Zeitplan, da wir für einige Finale wieder auf die volle Anzahl der Schiedsrichter zurück gegriffen haben und jeweils ein Tatami dazu aufhoben.

Bemerkenswert für uns Veranstalter war, dass wir das Turnier komplett an einem Tag ausgerichtet haben, unsere Kollegen des Frühlingsturniers in Dagmersellen machten das schon lange so. In der Vergangenheit hatten wir am Samstag die Vorbereitungsarbeiten in der Halle ausgeführt (Matten legen, alles einrichten usw) und am Sonntag nur noch das Turnier durchgeführt. Dieses Jahr haben wir alles am Samstagmorgen aufgebaut (Treffpunkt war um 06.00 Uhr in der Halle) und am Abend alles wieder abgebaut (um 20.15 Uhr waren wir fertig). Dies hat dank der grossartigen Hilfe der Basler Helfer hervorragend geklappt, VIELEN DANK!

Die Basler haben auch dieses Jahr wieder sehr gut abgeschnitten, in beiden Turnieren gab es sehr viele Medaillen, welche wir errungen haben. Die detaillierten Ranglisten sind im Anhang.

Hier noch einige weitere Zahlen, nach denen ich immer wieder gefragt werde:

 Statistik für das Herbstturnier (am Vormittage)

254 Nennungen, in 15 Kategorien, von 115 Athleten und 11 Schiedsrichtern

Statistik für den Cup (am Nachmittag)

121 Nennungen, in 18 Kategorien, von 77 Athleten und 9 Schiedsrichtern

Verkauft wurden rund 100 Gipfeli, knapp 150 Hotdogs diverse weitere Spesen und eine unbekannte Anzahl Mineralwasser, Kaffees, und Kuchenstücke (gebacken von den Familien der Mitglieder des Karatekai Basel).

Alle Speisen wurden bei lokalen Lieferanten zugekauft, unter anderem bei der Bäckerei Jetzer in Basel und der Metzgerei Birbaum in Allschwil.

Nochmals vielen Dank an alle Helfer, ohne euch wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich

Marcel Bachmann

Download (PPT, 680KB)

Download (PDF, 277KB)

Weitere Bilder folgen zu einem späteren Zeitpunkt.