Grillfest Karatekai Lenzburg 2015

In Bericht by Marcel BachmannLeave a Comment

Das Grillfest in Lenzburg hatte dieses Jahr einen besonderen Status in meinem Kalender, den ich durfte der Gasttrainer sein. Es war mir eine besondere Ehre, als ich für diesem Anlass als Trainer angefragt wurde. Schon viele Jahre war ich als Gast der Lenzburger mit dabei, aber einmal auch als Trainer präsent zu sein, war etwas besonders für mich. Folgende Basler liessen sich einen Besuch bei unseren Karate-Kollegen ebenfalls nicht nehmen und begleitet mich am 29. August 2015 nach Lenzburg: Melanie, Martine, Victor (er nutzte die Gelegenheit wieder einmal sein Motorrad zu bewegen), Kimiko und Celina

Die Trainingsgruppe war von Weiss- bis Schwarz-Gurt zusammen. Ich musste mir also etwas einfallen lassen, was alle mitmachen konnten aber niemanden unter- oder überforderte. Kurze Zukis, nahe zum Partner stehen und als Abwehr wiederum kurze Bewegungen (Nagashi-uke) waren das Thema. Dies habe ich mit verschiedenen Übungen aufgebaut, zum Teil noch mit Fusstritten (Mawashi-geri), damit auch die Oberstufe etwas gefordert wurde.

Die zwei Stunden gingen schnell vorbei und dann ging es zum gemütlichen Teil in die Waldhütte. Als wir in der Waldhütte angekommen waren, hatten unsere Gastgeber schon alles vorbereitet. Die Getränke waren bereit und das Fleisch wie auch die Beilagen wurden bereit gestellt.

Es war ein herrlicher Abend. Die Kinder hatten sich schnell im Wald bei irgendwelchen Spielen gefunden und die Erwachsenen sassen gemütlich zusammen und genossen einen der letzten wirklich warmen Sommerabende.

Es war wirklich ein sehr schöner Anlass und es war sehr schön, dass ich als Gasttrainer diese Jahr teilnehmen durfte. Besonders möchte ich Christof Erni danken. Er hat das Fest organisiert und sorgte dafür, dass es an nichts fehlte, vielen Dank!

Teile diesen Beitrag

Leave a Comment