Eins, zwei, drei und noch viel mehr

In Bericht by Erik Sütterlin

Am 22. und 23 Oktober 2021 fand unser privater Jubiläums-Lehrgang mit einem alten Bekannten, Sensei Schlatt aus Tauberbischofsheim (DE), statt.

Vier Trainingseinheiten standen für die Oberstufe auf dem Programm, für die Unterstufe drei. Am Freitagabend erschienen um die 50 Mitglieder und Gäste für die erste Trainingseinheit.
Das gab bereits einen kleinen Vorgeschmack auf die noch folgenden Einheiten am Samstag. Neben viel und schnell bewegen, gab es aber noch andere Schwerpunkte.

Da Schlatt-Sensei fliessend japanisch spricht (und auch schreibt) konnten wir viel über die Bedeutung der einzelnen Karatebegriffe lernen; woher diese stammen und wie sie geschrieben werden. Daneben lernten wir auch die Zahlen 1 bis 3 als Kanji zu schreiben 😊.
Kanji drei

Selbstverständlich kam der gesellige Teil nicht zu kurz. Ein kleiner Stadtbummel am Samstag über die Herbstmesse auf dem Münsterplatz, Rheinüberquerung mit der Fähre und der Besuch von typischen Basler Beizen (wo auch Gerstensaft gebraut wird) rundeten den Besuch ab. Ein tolles Erlebnis für alle.