Schweizer Meisterschaft als nächster Höhepunkt

In Wettkampfresultat by Lucien PeriniLeave a Comment

8 Athleten sicherten sich ihren definitiven Startplatz 

Mit einem Kontingent von 11 Wettkämpfern ging der Karatekai Basel beim dritten und letzten Qualifikationsturnier der SKL-Serie (Swiss Karate League) vom 8. und 9. September in Neuchâtel an den Start. Es qualifizieren sich schlussendlich für die anstehenden Schweizer Meisterschaften im November in ihren jeweiligen Kategorien:

Nora Haag, Giulia Rota, Hedwige Meillasson, Jan Haag, Zora Schöfplin, Kron Osmani, Laura Mitello und Denis Qelaj.

Im Kumite (Kampf) schnitten die Athleten dieses Mal deutlich besser ab als in der Disziplin Kata. Kron Osmani setzte die von seinem Coach Tobias Müller festgelegte Strategie perfekt um und siegte im Final mit 7:0 Punkten.

Auch Nora Haag (1. Platz) und Zora Schöpflin (2. Platz) wurden ihrer Rolle gerecht und rückten den Karatekai Basel ins Rampenlicht.

Der Karatekai Basel, einer der erfolgreichsten Karatevereine der Nordwest-Schweiz, liegt mit seinem Fokus auf der Zielgeraden: Fordern und Fördern von jungen Sportlern, um über ein breites Kader zu verfügen. Gelingt ihm der nächste Coup an den kommenden Schweizer Meisterschaften vom 17. und 18. November 2018 in Aarberg?

 

Leave a Comment