Doppel-Erfolg für Nora Haag

In Wettkampfresultat by Lucien PeriniLeave a Comment

Der erste Start an den Südwestdeutschen Meisterschaften des DJKB in Iffezheim vom 7. Juli 2019 endete mit einem Doppelerfolg für Nora Haag. Sie siegte in der Kategorie Schüler (12-13 Jahren) ab 3. Kyu in der Disziplin Kata und Kumite. In der Kategorie Kata überzeugte Nora wie gewohnt, auch wenn sie kurzfristig eine andere Kata vorführen musste. Im Kumite hatte sie allerdings zu «beissen». Sie konnte ihr Potential an technischen Qualitäten leider nicht ganz umsetzen. Auch im mentalen und taktischen Bereich kann sie sich noch steigern.
Jan startete in der Kategorie Jugend (14-15 Jahren) ab 3. Kyu und traf in der ersten Runde gleich auf den späteren Sieger. Da es keine Trostrunde gab, war das Turnier für Jan somit frühzeitig zu Ende.
Zora verpasste leider das Kata Final, revanchierte sich jedoch im Kumite. Dort stand sie im Final und musste sich jedoch einer Club Kollegin aus Homburg nach einem spannenden Kampf geschlagen geben. Gleich darauf starteten beide nochmals im Team-Kumite Wettbewerb. Mit dem Team Shotokan Homburg gewannen sie diese Konkurrenz.
Bei Nico lag das Hauptaugenmerk im Kumite. Er musste sich gegen eine sehr starke Konkurrenz bestehend aus dem National Kader des DJKB behaupten. Nach einem verhaltenen Start gewann er die erste Runde mit einem Zuki und qualifizierte sich für die zweite Runde. Dort traf er auf einen Wettkämpfer der Deutschen Nationalmannschaft. Lange Zeit war der Kampf ausgeglichen. Zu spät realisierte Nico, dass die Wettkampfzeit sich dem Ende näherte, und der Kampf mit einem Waza-ari für den Gegner endete. Dieser gewann schlussendlich auch die Kumite Kategorie

Sportlerinnen und Sportler vom Karatekai Basel wurden neu als Mitglieder des DJKB lizenziert mit dem Ziel, an Ippon Shobu Turnieren teilnehmen zu können. Sie starten für das Dojo Shotokan Homburg e.V. Eine nächste Möglichkeit bietet sich ihnen im Oktober anlässlich der Süddeutschen Meisterschaft.

Leave a Comment