Europameister und Vize-Europameister

In Bericht, Wettkampfresultat by Lucien PeriniLeave a Comment

Eine Delegation des SKR reiste am Wochenende vom 22. – 24. 11. 2019 nach Cadiz/Spanien zu den ESKA European Shotokan Karate-Do Championship, darunter auch die fünf Sportler Zora Schöpflin, Laura Mitello, Jan Haag, Tobias Müller und Kron Osmani vom Katatekai Basel. Medaillen-Chancen durften sich Kron Osmani im Kumite und Tobias Müller mit dem Kata-Team ausrechnen.

Vize-Europameistertitel für Osmani Kron bei den Cadets im Kumite
Nahtlos an seinen Schweizermeistertitel vom vergangenen Wochenende setzte Osmani Kron seine aktuelle Form an diesen Championships fort. Er bestätigte damit auch seinen Vize-Titel vom Vorjahr und unterstrich damit nochmals seine Stellung bei den Cadets. Berücksichtigt man seine Doppelbelastung mit Schule und Trainingsaufwand, ist dieser Titel hoch zu bewerten. Wir können nur hoffen, dass er weiterhin dem Karatesport verbunden bleibt; ist Osmani Kron auch mit viel Talent ausgestattet, welches es neben Trainingsfleiss im Spitzensport auch benötigt.

Europameistertitel für Zora Schöplin und Laura Mitello imTeam-Kumite Cadets
Unerwartet und zur Freude aller Beteiligten erreichten die Beiden die bisher grösste Auszeichnung in ihrer Sportlerkarriere. Sie dürfen sich von nun an amtierende Europameisterinnen im Team Kumite nennen.

Jan Haag und Tobias Müller konnten leider nicht resultatentscheidend in den Wettkampf eingreifen.

Schweizer Delegation
620 Sportler aus 21 Nationen nahmen am diesjährigen Wettbewerb teil. Die SKR-Delegation erreichte im Medaillenspiegel mit fünf Medaillen den 8. Schlussrang. Herausragende Nation war wiederum das Team von Russland gefolgt von Italien und England.

Leave a Comment