Auf dem Weg zu den Schweizermeisterschaften

In Bericht, Wettkampfresultat by Lucien PeriniLeave a Comment

Die Wettkämpfer vom Karatekai Basel erzielten unterschiedliche Resultate

Beim zweiten Swiss Karate-Leaque (SKL) Turnier vom 25. und 26. Mai 2019 in Lausanne gingen gleich viele Wettkämpfer an den Start wie im letzten Jahr mit dem Ziel, möglichst viele Punkte zu erreichen, um sich für die diesjährigen Schweizermeisterschaften zu qualifizieren.

Nora Haag verteidigte ihren ersten Platz vom Vorjahr souverän und gewann den Kata Wettbewerb. In ihrem Jahrgang ist sie in der Schweiz zurzeit absolut konkurrenzlos. Sie besiegte alle ihre Gegnerinnen mit 3:0 Schiedsrichterstimmen.
Osmani Kron, Vorjahressieger im Kumite, musste sich im Final seinem „ewigen“ Gegner Matthias Brunner aus Thun geschlagen geben. Beide erzielten während der regulären Kampfzeit keine Wertungen. Der Kampf musste somit durch Schlussentscheid der Schiedsrichter durch Hantei entschieden werden.
Nico Bachmann startete im Kumite in zwei Kategorien: Senioren und U21. Er belegte mit seiner starken Defensivarbeit in beiden Disziplinen den ausgezeichneten dritten Schlussrang.
Ein anderes Turnier, unterschiedliche Ausgangslage, andere Gegner. Das galt auch für Zora Schöpflin. Nach Ihrem Doppelerfolg vom Fujimura-Cup vom vergangenen Wochenende erreichte sie im Kumite mit guten Chudan Gyaku-zuki Kontern bei den Senioren den dritten Platz.
Laura Mitello und Lovis Queloz steigerten sich im Vergleich vergangener Turniere und machten in ihren persönlichen Entwicklungen einen weiteren Schritt nach vorne.

Kata
Rang 1: Nora Haag (11 Jahre)
Rang 5: Osmani Kron (U18)
Rang 5: Zora Schöpflin (U21)

Kumite:
Rang 2: Osmani Kron (U18)
Rang 3: Nico Bachmann (Seniors)
Rang 3: Nico Bachmann (U21)
Rang 3: Zora Schöpflin (Seniors)
Rang 5: Laura Mitello (U18)
Rang 5: Lovis Queloz (U18)

Das dritte und letzteTurnier der SKL-Serie findet am 14. Und 15. September in Neuchâtel statt.

Leave a Comment